Pflanzaktion und Baumpflegekurs 2022

Obstbäume sind nebst ihrem Fruchtsegen ökologisch wertvolle Inselstandorte und Nistplätze für viele nützliche Vögel und bereichern unsere Landschaft mit ihrer Eigenart. Neu- und Nachpflanzungen werden aus Mitteln vom Landschaftskonzept Neckertal wieder unterstützt, verlangen aber auch Pflegemassnahmen.

 

Wieder werden Hochstamm-Obstbäume und standortgerechte Einzelbäume wie Linde, Eiche oder Ahorn stark vergünstigt angeboten. Ein Baum mit Akazienpfahl, zwei Stammschutzröhren mit nicht einwachsendem Bindeschlauch werden zum Preis von nur Fr. 50.- (statt Fr. 110.-) abgegeben. Der Empfänger verpflichtet sich schriftlich, die Bäume fachgerecht zu pflanzen, vor Vieh und Wild zu schützen und regelmässig zu pflegen.

 

Daneben wird interessierten Baumbesitzern im Neckertal wieder ein Baumpflegekurs angeboten. Hierbei werden die fachgerechte Pflanzung und Erziehung, das Auslichten von alten Bäumen sowie die Behandlung von Kern- und Steinobst, Hoch- und Niederstammbäumen in Praxis geübt. Der Kurs findet am Samstag 12. Märzs 2022, 13 bis 18 Uhr im Albisboden bei Dicken statt und kostet inkl. schriftlicher Unterlagen Fr. 30.-. Der Kurs wird unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes stattfinden.

 

Informationen, Beratung und Anmeldung für die Pflanzaktion und/oder den Baumschnittkurs:             

Romano Andreoli & Stefan Suter                                                                                            Baumschule Neckertal GmbH,  Blattenhalden 696, 9115 Dicken,                                                    071 377 12 62, info@baumschule-neckertal.ch, www.baumschule-neckertal.ch

 

Alte Apfelsorte "Chlefeler"

Alte Sorte "Schafenbirne"